Die SAE-Softwareanwendungen setIT und visIT ermöglichen eine unkomplizierte Abstimmung der SAE-Fernwirkstationen auf unterschiedlichste Applikationen und Aufgabenstellungen. Ausgelegt auf intuitive Bedienung ermöglichen sie eine schnelle Abbildung auch umfangreicher, komplexer Strukturen. Ergänzungen und Modifikationen bestehender Systeme gestalten sich unproblematisch.

Durchgängiges Merkmal aller SAE-Softwareanwendungen ist die konsequente Ausrichtung von Bedienung und Funktionalität auf die Erfordernisse der Praxis.

Softwareanwendungen

  • setIT

    Leistungsstarke, konsequent auf Bedienerfreundlichkeit ausgelegte Parametrieranwendung. Erlaubt die komfortable Anpassung von SAE-Fernwirkgeräten an die Anforderungen der Applikation sowie die Abbildung umfangreicher Strukturen.

  • visIT

    Plattformunabhängiges Visualisierungswerkzeug zur Erstellung moderner Benutzeroberflächen.